Jamaika: Jagd auf Schwule

Dieser Text gibt den Weltspiegel-Fernsehbeitrag „Jamaika: Jagd auf Schwule“ vom 06.05.2007 wieder:

Kirk Lester wurde Mitte April in seinem Haus erstochen. Noch am frischen Grab verspotten ihn die Totengräber: „Das war doch ein Schwuler, eine Schwuchtel.“ „Wir haben kein Problem damit, Mörder und Diebe zu beerdigen“, sagt der Totengräber Dave Mc Pharlin. „Aber Homos haben in Jamaika kein Mitleid verdient. Für sie gibt es nur eins: Den Tod.“

(…mehr)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • MySpace